Damen siegen in Eisenhüttenstadt

Damen siegen in Eisenhüttenstadt

Frauen 27.08.2018

Mit einem ungefährdeten 7:1 Sieg starteten die Gittas in die neue Saison.

Den Damen gelang beim Auswärtsspiel gegen Dynamo Eisenhüttenstadt ein Auftakt nach Maß. Gegen den neu gegründeten Gegner machten die Gittas von der ersten Minute an Druck und versuchten ihnen das Kagler Spiel aufzudrücken und vom eigenen Tor wegzuhalten. 

So kristallisierte sich schnell eine Art "Einbahnstraßenfußball" heraus, doch konnten die Mädels von Alexander Oswald die Chancen nicht verwerten. In der 18. Minute wurde Juliane Fechner kurz vor dem Strafraum gelegt und es ergab sich eine sehr gute Freistoßsituation für unsere Mädels. Denise Kunze konnte den direkten Freistoß ansehnlich im gegnerischen Tor zur 1:0 Führung unterbringen. Von da an war der Bann gebrochen. Sandra Rosinski gelang einen Tag nach ihrem Geburtstag ein lupenreiner Hattrick. In der 26. Minute wurde sie mustergültig von Ulrike Milz bedient und traf zum 2:0. Nur vier Minuten später drückte sie einen Querpass von Kunze über die Linie. Wiederum vier Minuten später wurde sie von der gegenerischen Torhüterin, die ihre Nerven nur selten im Griff hatte, mehr als foulwürdig attackiert. Der Pfiff des Schiedsrichters blieb aus und Rosinski blieb in der Situation cool und netzte aus spitzem Winkel zur 4:0 Pausenführung ein. 

Der Gegner kam mit nur noch 6 Spielerinnen aus der Pause, da sich in der ersten Hälfte tatsächlich 3 Mädels verletzten und nicht mehr weiterspielen konnten. Doch gab sich Eisenhüttenstadt nicht auf und kämpfte aufopferungsvoll weiter. 

Es blieb allerdings ein Spiel auf ein Tor. Teilweise gingen die Gittas zu lässig mit ihren Chancen um. In der 44. Minute war es Ulrike Milz nach schöner Einzelleistung, die auf 5:0 erhöhen konnte. In der 47. Minute gelang Bianca Hein nach Vorarbeit von Juliane Fechner ihr erstes Tor für Kagel. Das 7:0 besorgte wiederum Milz, die energisch ihrem eigenen Schuss nachsetzte. 

Jetzt verletzte sich die nächste Spielerin aus Eisenhüttenstadt und sie spielten zu fünft weiter. Fortan spielte die Torhüterin den letzten Mann und die Gegnerinen warfen alles nach vorne.

Marlen Schulz prallte kurz vorm eigenen Strafraum ein Ball gegen die Hand und der Schiedsrichter entschied auf Freistoß. Peggy Volkmann, die nach nur 2 Trainingseinheiten das Kagler Tor hütete, verschätzte sich und der Ball fand den Weg zum 1:7 Ehrentreffer. Nach 65 Minuten wurde das Spiel aufgrund der Personalprobleme abgebrochen.

Nächster Gegner wird am 02.09.18 (im heimischen Mannipark) die Spielgemeinschaft Rüdersdorf/Petershagen/Eggersdorf sein, die in der letzten Saison beide Spiele hoch gewinnen konnten. Zudem gewannen sie ihr Auftaktspiel 14:0 gegen Müncheberg. Damit sollten die Kagler Damen vor dem starken Sturm gewarnt sein.

Es spielten: Peggy Volkmann, Karolin Schulz, Marlen Schulz, Tammy Volkmann, Ulrike Milz, Bianca Hein, Juliane Fechner, Denise Kunze

Eingewechselt wurden: Sandra Rosinski, Dana Rusbült, Saskia Oswald, Marika Oswald

FSV Dynamo Eisenhüttensta

1 : 7

SG Lichtenow/Kagel e.V.

Sonntag, 26. August 2018 · 14:00 Uhr

Kreisklasse · 01. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.