Bittere Niederlage in der letzten Minute

Bittere Niederlage in der letzten Minute

Alte Herren 27.08.2018

Die alten Herren verspielen in Altlandsberg eine 2:0 Führung.

2. Spieltag unserer „Alten Herren“, und sie haben sich viel vorgenommen.

Nach dem erfolgreichen Start in die neue Saison waren die „Alten“ am letzten Samstag zu Gast beim MTV 1860 Altlandsberg.

Mit einer Veränderung zur Vorwoche startete die SG Lichtenow-Kagel in die Begegnung am 2. Spieltag. Zu Beginn des Spiels taten sich unsere Alten Mannis etwas schwer. Altlandsberg machte von Beginn an klar, dass sie sich von dem Sieg der Kageler in der letzten Woche nicht beeindrucken ließen und zu Hause 3 Punkte holen wollten. Nach einer kurzen Findungsphase fanden unsere „Alten“ ins Spiel und überraschten den Gastgeber in der 5.Minute. Nach einem schönen Pass von Christian Schulz auf Marcel Steiner konnte dieser den Torwart von Altlandsberg verladen und zum 1:0 einschieben. Trotz anschließend höherem Ballbesitz der Hausherren spielten unsere „Alten Herren“ munter mit und konnten sich im Spielverlauf weitere Chancen erarbeiten. In der 32. Spielminute wurde die SG Lichtenow-Kagel für ihr freches Auftreten und ihr gutes Stellungsspiel belohnt. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld schickte Alex Oswald den Medscher über links. Dieser bediente Marcel Steiner auf Höhe des Elfer und der konnte nach einer kurzen Drehung das 2:0 erzielen. Die mitgereisten Fans waren begeistert und kamen voll auf ihre Kosten. Sie sahen einen stark spielenden Gast, der dank seiner guten Abwehr auch nur wenig Chancen zuließ.

So war es auch nicht verwunderlich, dass es zur Halbzeit 2:0 für unsere „Alten Herren“ stand.

Hoch motiviert und ohne Veränderung startete die SG Lichtenow-Kagel in die 2. Halbzeit. Schnell war klar, dass Altlandsberg das Spiel so nicht beenden wollte, und so zogen sie das ohnehin hohe Tempo noch etwas an. Das beeindruckte unsere „Alten“ zunächst jedoch nicht, sie spielten erstmal munter mit und erkämpften sich sogar noch gute Chancen. Leider schien das Wetter an diesem Tag der 12. Mann auf Seiten der Gastgeber zu sein. Der stark aufkommende Gegenwind bereitete unserer Mannschaft vorm Tor des MTV Altlandsberg immer wieder Probleme beim Abschluss.

Mitte der 2. Halbzeit mussten die „Alten Herren“ dem hohen Tempo des Spiels jedoch Tribut zollen, und so kam es wie es kommen musste, die Hausherren erzielten in der 60. Minute den Anschlusstreffer und verkürzten auf 2:1. Sichtlich geschockt verlor unsere Mannschaft anschließend die Ordnung und die Gastgeber glichen in der 66. Minute aus. Ziel konnte es jetzt nur noch sein, das 2:2 über die Zeit zubringen. Unsere Mannschaft legte noch mal alles rein und verteidigte was nur ging. Fast sah es so aus, als würden die „Alten“ für ihre Aufopferung belohnt werden, doch dann bekamen die Hausherren noch die Chance auf den Sieg.

In der 80. Spielminute wurde der Gegner zu spät gestört und im Strafraum zu Fall gebracht. Logische Konsequenz war Elfmeter für Altlandsberg. Diese Möglichkeit ließen sich die Gastgeber nicht nehmen und schafften tatsächlich noch den Siegtreffer zum 3:2.

Sichtlich enttäuscht und mit hängenden Köpfen verließen unsere „Alten Herren“ das Spielfeld. Auch die gute Leistung, über weite Teil der Begegnung sowie die anerkennenden Worte des Gegners nach dem Spiel waren in diesem Moment egal.

Auch wenn dieses Spiel gegen den Tabellen Vierten der letzten Saison unglücklich verloren ging, Kopf hoch und weiter so. Wie sich unsere „Alten Herren“ im Testspiel und den ersten beiden Spielen der neuen Saison präsentiert haben, zeigt welches Potential in dieser Mannschaft steckt.

Bevor es am Sonntag den 09.09.2018 um 12:00 Uhr bei Blau-Weiß Wriezen im Pokal wieder ernst wird, haben unsere „Alten Herren“ am kommenden Wochenende erstmal spielfrei.

Text: Tom Katzor

MTV 1860 Altlandsberg

3 : 2

SG Lichtenow/Kagel e.V.

Samstag, 25. August 2018 · 12:30 Uhr

Kreisliga West · 02. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.